Klang und Wortrausch um Café Stilbruch

Düstere Endzeitstimmung gekonnt mit virtuosen Klangrausch in Szene gesetzt (Dunkelheit wird Licht gegeben, Schüsse schallen laut durch Theben).

Lesung im Café Stilbruch

Das Publikum, totenstill, gefesselt von der gekonnt inszenierten Lesung. Man hatte das Gefühl, Claudia Wädlich reiste mit dem Pharao mal auf einer Sonnenbarke zur Nachtfahrt in das Reich der Toten, mal auf einem Luxuskreuzfahrtschiff auf dem Nil. 

Lesung Café Stilbruch

 

Keine Wagner-Oper hätte besser aufgeführt werden können. Eine Performance par Excellence. Es war eine grandios gelungene Veranstaltung.

 Lesung Café Stilbruch

Nach einer gekonnten Anmoderation lauschten die Anwesenden in der ersten halben Stunde Claudia Wädlichs Gedichten, teilweise doppelt gesprochen mit Echo und Hallgeräuschen. 

Lesung Café Stilbruch

Es war 8 Uhr 16 Minuten als die Uhr der 29 jährigen Chiyoko Nakata am 6. August 1945 stehen blieb. Diese Uhr ist das Einzige, was von der 29 jährigen übrig blieb, sie selbst wurde zu Asche als um diese Uhrzeit die Atombombe von Hiroshima zündete ... ein Moment der die Welt dauerhaft veränderte.

Lesung Café Stilbruch 

Die Uhr ist im Gasometer bei der Ausstellung: Magische Orte in Oberhausen zu sehen.  

Das Hiroshima Gedicht 

6. August 1945

8 Uhr 16  

eskalierte unter den düsten Tönen von Jörg Hüttemann alias JayAge zu einer Hommage an Peer Gynt suite und ließ das interessierte Publikum verstummen.

Lesung Café Stilbruch

Der Sound, diesmal wie durch Zauberei, hatte keine Rückkopplungen und keine unangenehmen Nebengeräusche. Da waren Profis am Werk. Die zuhörende Kunstszene ließ sich lyrisch ohne Krisen in die Miesen mit viel Trallala unterhalten. Ein dada istisch Gedicht.

Lesung Café Stilbruch 

Als nächster Lesebeitrag bei dieser Reality-Show lauschten die Anwesenden Auszüge aus dem neuen Roman von Claudia Wädlich

Lesung Café Stilbruch

 

Pause ...

Nach Sonnenuntergang das Wort wurde Licht und es war hell im Café Stilbruch. Hier kommen alle in den Genuss der Werbung. Die Neue CD: „Klang der Lyrik“ wurde präsentiert.

Lesung Café stilbruch

Neue CD ...

   Lesung Café Stilbruch

Lesung Café Stilbruch 

 

Die Allianzen am 11. um 11 vorgetragen am 19. um 9 ließen Gedanken der Zuhörer explodieren durch Tod im Text.  Und im Haus Deutschland fühlten sich alle wie auf einer Eigentümerversammlung ohne Titel. (rechtlich)

 Lesung Café Stilbruch

Nach 2 ½  Stunden entließen Claudia Wädlich und Jay Age das nachdenkliche Publikum zu einer Nachtfahrt, allerdings ohne Pharao mit Fahrrad, Bus und Auto in die Nacht.

 Lesung Café Stilbruch

Ein wirklich künstlerisch gelungener Abend.

Lesung Café Stilbruch

Vielen Dank an

Jörg Hüttemann und Claudia Wädlich  

 Lesung Café Stilbruch

Gedichte und Texte aus den Büchern Innere Zirkel (2006) und Die Plünderung der Kulturschätze (2009) erschienen im Karin Fischer Verlag

Text und Fotos: Frank Gebauer

 

Eingestellt am 28.09.2011 15:07 von Halina Monika Sega Auf Facebook veröffentlichen Auf Twitter veröffentlichen


Kommentare

Harry Michael Liedtke • 29.09.2011 01:00:35   Echt osirisch!


Großartiger Bericht zu einer tollen Veranstaltung. Frank, mein Kompliment.
Kommentar schreiben

Meine RuhrStadt-Region.de

LOGIN




    Sie haben Ihr Passwort vergessen?





Oder sind Sie neu hier?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos bei RuhrStadt-Region.de, um viele auf Sie zugeschnittene Dienste zu nutzen.