Wir über uns

RuhrStadt Netzwerk since 2011

Wir über uns

Wenn nicht jetzt - Wann dann?
Über 5 Millionen Menschen leben und arbeiten in der RuhrStadtRegion
RuhrStadt Netzwerk will zusammen mit seinen Partnern eine unüberhörbare Stimme auf dem Weg zur RuhrStadtRegion sein.

Das neue Portal von RuhrStadtNetzwerk trägt den Namen: www.ruhrstadtregion.de. Das Wort RuhrStadt ersetzen wir durch RuhrStadtRegion. Die Gruppen in den sozialen Netzwerken heißen wie bisher: RuhrStadtNetzwerk. Den Begriff schreiben wir ab sofort zusammen.

Damit Sie sich an die neue Adresse gewöhnen, bitten wir Sie heute schon, www.ruhrstadtregion.de zu klicken, wenn Sie das RuhrStadtNetzwerk ansprechen möchten. Aber seien Sie unbesorgt die "alte" Adresse wird weiterhin auf die neue umgeleitet.


Warum der neue Name?

In der vergangenen Zeit ist uns immer klarer geworden, dass der Begriff Ruhrstadt alleinstehend aktuell keine politische Unterstützung mehr findet. Die aktive Regierung in Düsseldorf hat die „RuhrStadt“ gleichsam als Thema verbannt.

Metropole Ruhr wird als Bezeichnung für unsere Heimatregion eifrig beworben. Der Begriff Metropole wird, wie bei Wikipedia nachzulesen ist, in der Regel synonym zu „Weltstadt“ gebraucht. Trotz eines aufgerüsteten Selbstbewusstseins durch die Kulturhauptstadt 2010 sind wir in der RuhrStadtRegion noch lange nicht dort angekommen, dies beanspruchen zu können.

Ruhr allein ist ein Fluss oder eine Krankheit, nichts mehr und nichts anderes. Ein Fluss alleinstehend bezeichnet selten eine Region, Rhein, Donau, Elbe hat nichts davon, Nil, Amazonas oder Mekong auch nicht.

Wir sind uns einig darüber, dass der Begriff Ruhr alleinstehend nichts bringt, dass jedoch die meisten ursächlichen Entwicklungen in unserer Region mit dem Namen Ruhr verbunden sind und dann mit Kohle und Stahl, von Sprockhövel und Witten bis Haltern oder den Landkreis Wesel.

Also gebrauchen wir bei RuhrStadtNetzwerk ab sofort den Begriff RuhrStadtRegion und möchten ihn so festigen.

Wir laden Sie ein, Mitglied in der Community zu werden.
Wenn Sie Zeit und Lust haben, sind Sie jederzeit willkommen, zusätzlich ein Pottreporter zu werden.
Als Pottreporter können Sie mit Texten und/oder Fotos eigene Beiträge online stellen, gleichsam Redakteur, Reporter und/oder Fotograf werden und damit Zugang haben zu Veranstaltungen und Institutionen aller Art. Sie bekommen die Möglichkeit, aktuelle Bücher zu besprechen. Sie können Ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend Reportagen und Berichte aus allen denkbaren Bereichen verfassen, zum Beispiel Sportreporter werden, Kulturkritiker, Wirtschaftsanalytiker, an Pressekonferenzen teilnehmen und darüber berichten, mit Text und/oder Foto. Sie können aber auch Ideen für neue Inhalte einbringen. Wir sind immer offen für neue Ideen.

Klicken sie dazu einfach http://www.ruhrstadtregion.de oder schreiben Sie eine Mail an unsere Redaktion.
Das Portal http://www.ruhrstadtregion.de bietet an jedem Tag neue Informationen und Reportagen über die gesamte Region. Viele Reporter und Redaktionsmitglieder aus der gesamten RuhrStadtregion tragen freiwillig und gern mit Begeisterung dazu bei.


Wir arbeiten daran, dass RuhrStadt Netzwerk
• DIE Community für ALLE Bürger der 53 Städte wird,
• Ihr Ideengeber auf dem Weg zur RuhrStadtRegion ist,
• Ihr Info-Portal in der RuhrStadtRegion wird,
• eine unüberhörbare Stimme auf dem Weg zur RuhrStadtRegion wird.


Sie als Bürger derRuhrStadtRegion können
• Freunde u. Bekannte einladen
• Gruppen und Foren gründen
• Ideen und Informationen einbringen
• als Pottreporter aktiv mitmachen
 u.v.m.

 

Haut rein, Machet jut, lass knacken und Schüssikowski.

Meine RuhrStadt-Region.de

LOGIN




    Sie haben Ihr Passwort vergessen?





Oder sind Sie neu hier?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos bei RuhrStadt-Region.de, um viele auf Sie zugeschnittene Dienste zu nutzen.