Ruhrstadt-Galerien


LOS GITANOS auf der Santa Monika -3spaña- 04.06.2011
Wer bei sich schönem Wetter und lockerem Flamenco-Latin-Pop der Kölner-Gruppe „Los Gitanos“ entspannen und tanzen wollte, war an Bord der „Santa Monika“ gut aufgehoben. FOTOS: Martin Weegen

2. Großes Oldtimer Treffen Gelsenkirchen
Am 25.7.2010 fand das 2. Großer OldtimerTreff in Gelsenkirchen statt. Mit diesem Treff wollen die Verantwortlichen auch jungen Leuten und Kindern diese traumhaft schönen Fahrzeuge näher bringen. Fotos: Michael A. Döring

RAFAEL CORTÉS y Compañia - Bleckkirche - 3spaña - 02.06.2011
In der restlos ausverkauften Bleckkirche, der ältesten Kirche Gelsenkirchens (1735), feierte ein begeistertes Publikum seinen Star. Als Überraschungsgast des Abends trat erstmalig Rafael‘s Tochter öffentlich auf. FOTOS: Martin Weegen

RUBIO DE PRUNA - Schoss Horst - 3spaña - 01.06.2011
Vor alten Mauern des Jahres 1554, in der Glashalle des Renaissance-Schlosses Horst, traten am heutigen Abend der Sänger Antonio Flores Cortes „Rubio de Pruna“ und sein Gitarrist Francisco Vinuesa auf. Eine Kulisse, welche die weit zurückreichenden Wurzeln und die Schönheit ihrer Musik unterstrich. FOTOS: Martin Weegen

Internationales Straßenfest - Fußgängerzone der Bochumer Straße - 3spaña - 28.04.2011
Fotos vom „Internationalen Straßenfest“, der Auftaktveranstaltung der Spanischen Woche „3spaña“. Seit Jahren organisiert das Intergationsbüro der Stadt Gelsenkirchen und der Spanische Verein diese Festwoche mit Herz und Flair. Musik, Informationen, Tanz, und internationale Köstlichkeiten verwöhnen hier die Besucher.

GE Tigert
Nach langem Warten ist es soweit: GE Tigert Das "Reich der Tiger" wurde am 16.Mai von Oberbürgermeister Frank Baranowski und Ulrich Köllmann, Geschäftsführer der GEW, eröffnet und den Besuchern der ZOOM-Erlebniswelt übergeben.

23. Medienforum.NRW
Vom 20.- bis 22. Juni 2011 war es mal wieder so weit. An drei Tagen trafen sich alle großen Medienmacherinnen und Medienmacher in den Messehallen der Messe Köln zum großen Mediengipfel.
Fotos: Oliver Thol

Oberhausen Ole 2014
Das größte Sommerfest im Ruhrgebiet auf dem Freigelände der KÖPI-Arena

Giraffenbulle
sechs Stunden alter Giraffenbulle. Fotos: Michael A. Döring

Flachsmarkt
Flachsmarkt auf der Burg Linn an Pfingsten 2011

Autokorso des Pokalsiegers durch Gelsenkirchener Innenstadt
Am 23.05.2011 wurde den Spielern des 1 FC Schalke 04 ein atemberaubender Empfang geboten, nach dem die Mannschaft pünktlich mit dem Sonderzug aus Berlin am Gelsenkirchener Hauptbahnhof eingetroffen waren Alle Bilder von Oliver Thol

Frühstück vor Ort - Siemens Pressekonferenz 27.05.2011
Frühstück vor Ort - Siemens Pressekonferenz 27.05.2011
Fotos: Oliver Thol

Tag der Schildkröte 24.05.2011
Tag der Schildkröte 24.05.2011
Fotos: Oliver Thol

KLITSCHKO der Film
KLITSCHKO der Film Großes Promi-Schaulaufen am 14. Juni an der Essener Lichtburg Vitali Klitschko, Jean Pütz und viele andere Promis kahmen zur Kino-Preview vom KLITSCHKO Film nach Essen in die Lichtburg. Vladimir Klitschko kahm leider nicht nach Essen zur Premiere da er sich in Österreich auf seinen nächsten Kampf gegen David Hayed vorbereitet Vitali Klitschko kahm jedoch mit seiner Frau Natalia Klitschko nach Essen in die Lichtburg. --
Fotos: Oliver Thol

Chab Khaled & Die WDR Big Band auf Zollverein
Chab Khaled & Die WDR Big Band auf Zollverein Am 11. Juni war großes Staraufgebot angesagt. Die WDR Big Band spielte auf Zollverein als Stargast war "Chabe Khaled"
Fotos: Oliver Thol

Meisterfeier 2011 Borussia Dortmund - Westfalenhallen
Bilder der Meisterfeier von Borussia Dortmund

Fotos: Sven Leichner


Blackfield Festival 2011
Fotos vom Blackfield Festival in Gelsenkirchen 25.6-26.06.2011 Fotos von Dunja Jannuzzo Leider viel zu wenige, ich musste viel zu früh gehen

Pressekonferenz 29.06,11 Museum Küppersmühle
Mit Hans-Christian Schink präsentiert das Museum Küppersmühle einen der bedeutendsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Rund 100 Fotografien aus drei Jahrzehnten sind vom 1. Juli bis 3. Oktober zu sehen, vielfach im großen Format. Fotos: Frank Gebauer

Google+
Einsicht in Google+

b2b - die Dialogmesse 2
"business to dialog"- Messe in der Veltins-ARENA in Gelsenkirchen. 13. und 14. Juli 2011. 165 regionale Aussteller aus Industrie, Zulieferern, Handel, Produktion, unternehmensnahen Dienstleistungen und Handwerk präsentierten sich am 13. und 14. Juli 2011 in der VELTINS Arena auf Schalke im Rahmen der b2d-Wirtschaftsmesse. Erwartet wurden weit mehr als 2.000 Fachbesucher und Entscheider. Die b2d fand bereits zum achten Mal in Gelsenkirchen statt und wartete in diesem Jahr mit vielen Neuerungen auf. Fotos: Michael A. Döring

Kulturvolksfest
Kulturvolksfest zur Eröffnung der Ruhrfeststpiele am 1.Mai 2013 in Recklinghausen

Zoo Wuppertal
Der Wuppertaler Zoo wurde 1879 als Aktiengesellschaft gegründet, 1881 eröffnet und 1937 von der Stadt Wuppertal übernommen, die bis heute Eigentümer des Zoos ist. Er ist einer der landschaftlich schönsten Zoosund eindeutig im Bergischen Land gelegen: Der Höhenunterschied innerhalb des Zoogeländes dürfte 300 und mehr Höhenmeter betragen. In der 24 Hektar großen Parkanlage mit alten Bäumen in Hanglage leben 2011 rund 500 Arten mit 5.000 Tieren aus allen Erdteilen. Fotos: Michael A. Döring

Stahlwerk Duisburg
Besichtigung des Werkes in Duisburg Bruckhausen. Fotos: Michael A. Döring

Ruhrgebiet bei Nacht
Momente Fotos: Michael A. Döring

Gruga - Dahlienarena
Die GRUGA (Große RUhrländische GartenAusstellung)in Essen ist immer einen Besuch wert. FOTOS: Michael A. Döring

Gruga - Greifvogelflugschau
Drei- bis vier sehenswerte Vorführungen im Jahr. FOTOS: Michael A. Döring

GEjazzt - JAZZ-PARTY auf dem KulturKanal 2011
Seit Wochen schon ausverkauft, war es dann am Freitag den 15.07.2011 endlich so weit. Am Rhein-Herne-Kanal-Anleger im Nordsternpark – Gelsenkirchen, wurden gegen 19.00 Uhr ca. 200 Jazz-Begeisterte auf die „Friedrich der Große“ gelassen. Kapitän Bleich und seine Crew, sowie Eva Furmann und ihr GEjazzt-Team begrüßten die Gäste. FOTOS: Martin Weegen

Tennisstadtmeisterschaften Gelsenkirchen 2011
Die Gelsenkirchener Stadtmeisterschaften 2011 im Tennis sind entschieden. Am Endspieltag befanden sich rund 300 Besucher und Aktive auf der herrlichen Anlage vom Gelsenkirchener TK. Meldeberechtigt waren alle EinwohnerINNEN von Gelsenkirchen. Besonders die Sportwarte Ulrich Sander (GTK) und Peter Kalecinski (TG Gold-Weiß) stellten den reibungslosen Ablauf der diesjährigen Meisterschaften sicher. Helfende Hände gab es von allen Seiten der Vereinsmitglieder, damit die Aktiven und die Besucher zufrieden gestellt werden konnten. Bei der Gesamtübersicht fällt auf, dass in den höheren Altersklassen der TC Buer die Nase vorn hatte. In den mittleren Altersklassen dominierte der gastgebende GTK das Feld. FOTOS: Michael A. Döring

Gianna Nannini im Dinslakener Burgtheater
Endlich ist die italienische Rockröhre wieder in Deutschland unterwegs, hier stellt Sie Ihr neues Album "Io e Te" vor und wie erwartet, rockt Sie ab vom Feinsten. Fotos: Dunja Jannuzzo

BOCHUM TOTAL 2011 DER ERSTE TAG
Musikfestival im Bermuda-Dreieck. Fotos Ulrich Friedhoff

BOCHUM TOTAL 2011 DER ZWEITE TAG
BOCHUM TOTAL 2011 die Zweite. Fotos Ulrich Friedhoff

BOCHUM TOTAL 2011 DER DRITTE TAG
im Bermuda-Dreieck. Fotos Ulrich Friedhoff

BOCHUM TOTAL 2011 DER LETZTE TAG
Dauerregen im Bermuda-Dreieck. Fotos Ulrich Friedhoff

Aufsteiger! – Wer?
Tennis Herren 40 2 vom GTK aufgestiegen

Simple Minds in Dortmund
Im Rahmen der Dortmunder Musik Week Fotos: Frank Gebauer

Ronan Keating in Dortmund
Ronan Keating auf der Dortmunder Musik Week 2011

Kensington Road in Dortmund
Kensington Road auf der Dortmunder Musik Week 2011

Feuerwerk auf dem Kanal
DIE Party auf dem Rhein Herne Kanal

Ruhrbühne
Heimathelden...Bands aus Mülheim und Stars wie Vicky Leandros und Bernhard Brink geben sich ein Stelldichein.

Paradies der schönen Düfte
Der Ausflug in die Welt der Parfumeure

Emscherinsel und Emscherkunst.2010
Die Emscherinsel ist ein cirka 34 km langer Landschaftsstreifen zwischen Rhein-Herne-Kanal und der kanalisierten Emscher. Sie beginnt in Castrop-Rauxel und zieht sich entlang der Städte Herne, Recklinghausen, Gelsenkirchen, Herten, Essen und Bottrop bis zur Neuen Mitte in Oberhausen. Auf der Insel liegen Wohn- und Industriegebäude und -brachen, zahlreiche Grünanlagen und Sportgelände. Rund 7.000 Menschen leben dort. Auf der Emscherinsel wurden im Rahmen der EMSCHERKUNST.2010 einige interessante Landschaftsmarken geschaffen. FOTOS: Michael A. Döring

Internationale Funkausstellung 2011 - IFA
Eindrücke von der Trend-Messe für Home-Entertainment und Haushaltsgeräte. FOTOS: Martin Weegen

Dresden August 2011
Zwei-Tages-Tour durch Dresden mit der Großen Entdecker-Tour, einschließlich Raddampferfahrt, Standseilbahn, Bergschwebebahn, Nachtwächter-Tour

3. Schloss Bensberg Classics 2011
Das Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch-Gladbach hat 2011 zum dritten Mal ein Oldtimer Wochenende mit Ralley und Show veranstaltet. Hier einige Bilder von der Strecke. FOTOS: Michael A. Döring

Schalke 04
Bilder vom Training am 21. September 2011 FOTOS: Michael A. Döring

FADO auf dem KULTURKANAL 2011
Am Freitag den 16.09.2011 legte die „Santa Monika“ gegen 19.00 Uhr am Anleger Gelsenkirchen ab, um vier Stunden lang auf dem Rhein Herne Kanal zu schippern. Das gut gelaunte Publikum, welches die lang ersehnte Abendsonne und den ersten blauen Himmel seit Tagen genoss, lauschte der melancholischen Musik und der herausragenden Stimme von • Sarah Raquel - Gesang • José Pinto - portugiesische Gitarre • Joaquim Canico – Viola de Fado - FOTOS : Martin Weegen

KANU - EXPEDITION - Auf dem KulturKanal
Mit dem Kanu die RuhrStadt einmal aus anderer Perspektive erleben. - Startpunkt unserer geführten Tour war in der Nähe der Kläranlage Läppkes Mühlenbach in Oberhausen. Wir fuhren neun Kilometer über den Rhein-Herne-Kanal bis zum Nordsternpark in Gelsenkirchen. FOTOS: Martin Weegen

Thyssen Krupp Quartier
Neubau der Hauptverwaltung in Essen nach Umzug vom Scheibenhaus Düsseldorf FOTOS: Michael A. Döring

Von Gelsenkirchen aus in die weite Welt
5 Kabeltrommeln mit je 500 Tonnen Gewicht warten im Stadthafen auf Ihre Verschiffung. FOTOS: Michael A. Döring

Die Vorschau: Halloween in der ZOOM-Erlebniswelt
Gruselfest mit Gänsehautgarantie Wem sich beim Gedanken an Monster, Hexenlachen und Wolfsheulen die Nackenhaare sträuben, dem dürfte beim Halloween-Event in der ZOOM Erlebniswelt eine Gänsehaut garantiert sein. Bei dem beliebten Geister- und Hexentreffen verwandelt sich die ZOOM Erlebniswelt am 31. Oktober in einen wahren Gespensterpark. Der Gruselpfad führt duch die Erlebniswelt Alaska und die Erlebniswelt Asien. In den Restaurants des ELE-Tropenparadies werden die Leibgerichte der Monster und Gespenster angeboten. Auf ihrem Weg durch die einbrechende Nacht sollten Sie sich jedoch hüten, denn jeden Augenblick kann ein Monster aus dichtem Nebel erscheinen. Das Halloween-Event in der ZOOM Erlebniswelt ist ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Für das Halloween-Event wird die ZOOM Erlebniswelt am 31. Oktober 2011 bereits um 16:00 Uhr geschlossen, um dann um 17:00 Uhr wieder zu öffnen. Die Kasse schließt um 20:30 Uhr. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 18 Euro und für Kinder (4 bis 12 Jahre) 14 Euro. Karten im Vorverkauf erhalten Sie an unseren Tageskassen mit 10% Ermäßigung. Jahreskartenbesitzer erhalten für sich und eine Begleitperson 20 Prozent Rabatt an der Abendkasse. Text: ZOOM-Erlebniswelt Fotos: Michael A. Döring

Licht An!
Die City Initiative Gelsenkirchen schaltet am 30.10.2011 das Winterlicht in der Innenstadt an.

Halloween-Senioren
auch Senioren haben Spass bei der Nacht der Geister

Halloween in der ZOOM-Erlebniswelt
Ein fantastisch gruseliger Abend in der Zoom-Erlebniswelt. Fotos: Michael A. Döring

Herbstbabys – süßer Nachwuchs in der ZOOM Erlebniswelt
In diesem Herbst erblickten in der ZOOM Erlebniswelt zahlreiche Tierbabys das Licht der Welt. Star unter den Jüngsten ist der kleine Orang-Utan „Awang“, doch mindestens genauso niedlich sind die Babys der Hulmans und Schweinsaffen in der Erlebniswelt Asien, ebenso wie das Zebrababy „Franka“ und der Nyala-Nachwuchs in der Erlebniswelt Afrika. Außerdem neu in „Asien“: zwei kleine Pandas aus den Tierparks Görlitz und Plackendael. Der kleine Orang-Utan wächst und gedeiht. Seinen malayischen Namen Awang, übersetzt der Erste, verdankt er einem Namenswettbewerb. Die endgültige Namenswahl erfolgte durch seine Mutter Farida, die unter den drei schönsten Namensvorschlägen, je auf einen Becher Kirschsaft geschrieben, zielstrebig nach Awang griff. Trinken und in Mutters Armen Schlafen bestimmen weiterhin Awangs größten Teil des Tages. Im Revier nebenan turnt mittlerweile ein ganzer Hulman-Kindergarten. Seit ihrer Ankunft in der ZOOM Erlebniswelt im Februar 2010 gab es am 6. Oktober zum fünften Mal Nachwuchs. Auch bei den Schweinsaffen kam bereits das vierte Baby in der Erlebniswelt Asien zur Welt. Die beiden jüngsten Schweinsaffen sind am 11. Oktober und am 3. November geboren. Ebenfalls Neuankömmlinge in der Erlebniswelt Asien sind zwei Kleine Pandas, die pünktlich zum Beginn der Herbstferien ihr neues Revier beziehen konnten. Der einjährige „Kenzo“ ist noch schüchtern, lebte sich aber gut in dem neuen Heim ein. Mit seiner 12 Jahre alten Mitbewohnerin „Midori“ erforscht er neugierig das Gelände ihres Außenrevieres. Trotz friedlichem Zusammenleben hat sie „die Hosen an“ und muss ihm ab und zu doch seine Grenzen aufzeigen. Die Jungtiere der Erlebniswelt Afrika genießen derzeit die letzten warmen Sonnenstrahlen des goldenen Herbstes. Zebrababy „Franka“, wurde am 12. Oktober geboren. Nur wenige Tage nach der Geburt wurde sie von Mutter Farida in die Weiten der Grassavanne geführt. Das 1,7 Hektar große Gelände bewohnen die Zebras gemeinsam mit Antilopen, Straußen oder Marabus. Noch mehr Zuwachs in der ZOOM Erlebniswelt Afrika gab es bei Nyalas, Impalas und Pavianen. Obwohl die Wintersaison am 1. November begonnen hat und die Eintrittspreise bereits um rund 30 Prozent reduziert sind, bleibt aufgrund der guten Wetterprognosen neben „Alaska“ und „Asien“ auch der gesamte Rundweg in „Afrika“ am letzten Ferienwochenende für die Weltreise an einem Tag geöffnet.

Wolf Codera :session:possible
Pop Soul Event im Heiner`s

Saturday Night Fever
Die Live-Show mit den "Gee Bees", den Blues Brothers und Danny & the Chicks

Weihnachtsmarkt in Bochum
Einer der großen drei Weihnachtsmärkte der Region. Fotos: Michael A. Döring

Weihnachtsmärkte in Gelsenkirchen und Buer
alle Jahre wieder Fotos: Michael A. Döring

Geierabend 2012 - Durch das wilde Ruhrdistan
Unter dem Motto "Durch das wilde Ruhrdistan" bringt das Ensemble Comedy, Kabarett, Karnevalskult und eine geballte Ladung Ruhrpotthumor den Saal des LWL Industriemuseum Zeche Zollern II/IV in Dortmund Bövinghausen zum Beben Fotos: Michael A. Döring

Vernissage SPONKSWORLD
Vernissage am 7.01.2012 in der evangelischen Gesamtschule Bismarck. SPONK-DESIGN. www.sponksworld.de leader[at]sponksworld.de FON: 0173-7192263 Fotos: Michael A. Döring

Polar Soccer 2012 in Essen
Polar Soccer ist ein eiskalter FUN Sport und wird jedes Jahr in Essen auf dem Kennedyplatz ausgetragen. Fotos Mirco und Nicole Sachenbacher.

Alt Oberhausen im Narrenfieber
Helau den Narren im Ruhrpott

Die Weiber sind los...drei Männer auch...
die Seniorenwohngemeinschaft Küppersbusch feiert Karneval

Zu Fuß durch’s UNIVERSUM
Als ich an diesem Februarmorgen am „Universum-Bremen“ ankomme, taucht majestätisch und silbrig glänzend das Hauptgebäude aus dem Nebel auf. Ist dies ein Raumschiff der Aliens, welche eine feindliche Übernahme der Erde planen?...Nein, zum Glück nicht! Hier können neugierige Kinder und Erwachsene stundenlang an rund 250 Stationen wissenschaftliche Experimente durchführen und begreifen. Fotos: M.-W. Weegen

GE - Rotthausen meets the World - "Sina Nossa"
Die Evangelische-Kirchengemeinde-Rotthausen lud am 20. April erneut zu einem musikalischen Themenabend ein und 250 Besucher kamen. Begeistert lauschten sie der siebenköpfigen, aus Unna stammenden FADO-Ensemble „Sina Nossa“. Angeführt von der herausragenden Sängerin Anabela Ribeiro, wurden sie ihrem Namen "Unsere Bestimmung" mehr als gerecht. Fotos: M.-W.Weegen
4.Broicher Schlossnacht 04.08.2012
Kunst und Kultur von behinderten und nichtbehinderten Künstlern im malerischen Ambiente von Schloß Broich.

Saz
Eröffnung Musikschule/-laden Porte Evi Saz

Bochum Total 2012 Der Beginn
Fotos Ulrich Friedhoff

Bochum Total 2012
Fotos Ulrich Friedhoff

„KontrasteLatino“ mit „Maria Del Mar“ - Bleckkirche GE - 3spaña - 07.06.2012
Eine Veranstaltung, welche ich mir in der Spanischen Woche nicht entgehen lassen wollte, war KontrasteLatino. Besonders gespannt war ich auf die tänzerische Leistung von Maria Del Mar, der ersten Lehrbeauftragten für Flamenco-Tanz in Deutschland. Ich hatte bereits viel Positives über Sie gelesen und gehört. Diese Erwartungshaltung wurde durch meine Sitznachbarin in der Kirche noch erhöht, welche in den höchsten Tönen von Ihr schwärmte. „Ich habe Maria schon einige Male live erlebt und jedes Mal war es wieder eine große Freude sie tanzen zu sehen !" Fotos: M.-W. Weegen

THE BREW - Live At It's Best
Im ausverkauften „Skaters Palace Münster“ begeisterte am 27.04.2012 die dreiköpfige, generationenübergreifende, englische Blues-Rock-Band „THE BREW“ ihr Publikum. Bereits nach 30 Minuten „tobte der Bär“ und am Ende gab es tosenden Applaus für ein durchgehend gutes Konzert. Zu Beginn wurde durch die junge Vorgruppe „HOLLOW DAYS“ eingeheizt, welche mit ihrem halbstündigen Auftritt das Publikum überzeugte. Die Bindeglieder zwischen den beiden Trios sind das „Familienunternehmen Smith“ welches insgesamt durch drei Musiker vertreten ist und die Tatsache, dass alle sechs aus dem Ort Grimsby in England stammen. Fotos: M.-W. Weegen

"FLAMENCO de MORÓN" mit "LA CHIMI" - 3spaña - 01.06.2012
Wer Flamenco auf internationalem Niveau erleben wollte, war am Freitag den 01.06.12 im alten Renaissance-Schloss Horst genau an der richtigen Stelle. Ein begeistertes Publikum verfolgte dort die Auftaktveranstaltung der 10. Spanischen Woche. Die außergewöhnliche Kulisse der Glashalle und die Qualität dieser Truppe passten hervorragend zusammen. Wieder einmal bewies Manfred Fokkink dass er, in Zusammenarbeit mit vielen ehrenamtlichen Helfern und einem guten Gespür für diese Szene, in der Lage ist außergewöhnliche Talente für dieses Festival zu verpflichten. Im Vorprogramm erfreute die Flamenco-Tanzgruppe des "LaLok Libre" das Publikum. Herausragend waren an diesem Abend, die hochbegabte und ausdrucksstarke Flamencotänzerin „La Chimi“ und der erfahrene Sänger und Tänzer Manuael Delgado Flores. Fotos: M.-W. Weegen

ruhr triennale
videoinstallation

SPANIEN zu GAST in der VHS GE - Chris Lopez, Carlos Troya y Grupo –3spaña – 02.06.2012
Mit einem bunten Rahmenprogramm, leckeren Tapas und einer Verlosung begann der zweite Tag dieser Spanischen Woche. Im Foyer der VHS herrschte reges Treiben ab ca. 15.00 Uhr. Es gab einen Informationstisch an dem Mitarbeiter der Stadtbücherei Rede und Antwort zu Spanischkursen standen, auf der Freifläche traten verschiedene Flamenco-Gruppen auf, spanische Souvenirs wurden verkauft und spanische Gerichte gegessen. Ebenso einen „Spanisch-Schnupperkurs“ und eine Tombola bei der ein kompletter Kurs als Hauptpreis winkte, sowie eine spanische „Märchenstunde“. Leider gab es an diesem Tag eine traurige Nachricht,… aber auch einen Überraschungsgast ! Fotos: M.-W.Weegen

Puppentheater „Mundo Flamenco“ im LaLok Gelsenkirchen - 3spaña – 03.06.2012
Am dritten Veranstaltungstag der Spanischen-Woche in Gelsenkirchen wurde ich von jungen, begeisterten Puppenspielern angenehm überrascht, da sie extra noch einmal für mich die Puppen tanzen ließen, obwohl ich viel zu spät kam! Fotos: M.W.-Weegen

„KontrasteLatino“ mit „Maria Del Mar“ - Bleckkirche GE - 3spaña - 07.06.2012
Eine Veranstaltung, welche ich mir in der Spanischen Woche nicht entgehen lassen wollte, war KontrasteLatino. Besonders gespannt war ich auf die tänzerische Leistung von Maria Del Mar, der ersten Lehrbeauftragten für Flamenco-Tanz in Deutschland. Ich hatte bereits viel Positives über Sie gelesen und gehört. Diese Erwartungshaltung wurde durch meine Sitznachbarin in der Kirche noch erhöht, welche in den höchsten Tönen von Ihr schwärmte. „Ich habe Maria schon einige Male live erlebt und jedes Mal war es wieder eine große Freude sie tanzen zu sehen !" Fotos: M.-W. Weegen

Spanisches Straßenfest - Josefstraße GE - 3spaña - 10.06.2012
Jung und Alt, Groß und Klein hatten schönem Wetter eine Menge Spaß. Das Fest fand in diesem Jahr wieder direkt vor dem Spanischen Verein - Sociedad del Emigrante Español – statt. Erneut spielte die vielseitige, andalusische Flamenco-Band „Arte Canela“, welche in Aachen beheimatet ist. Ein bunt gemischtes Publikum hatte sich hier eingefunden. Die Einen kamen her um zu schlemmen, Andere um zu tanzen und wieder Andere um die Fußball-EM im Vereinslokal zu verfolgen. Fotos: M.-W.Weegen

Ein Fest für Lorca - Lorca-Platz in GE - 3spaña - 08.06.2012
Mit einem Fest auf dem Lorca-Platz endete diese abwechslungsreiche „Spanische Woche 2012“in Gelsenkirchen. Das Programm war „Federico García Lorca (1898-1936)“, einem der wichtigsten spanischen Dichter des 20. Jahrhunderts, gewidmet. Fotos: M.-W.Weegen

agilia Messen
„agilia – die Erlebnis-Messe für Junggebliebene ab 50“ - lockt mit Information & Inspiration auf über 10.000 m² in die Veltins Arena AufSchalke.

Grugapark - Parkleuchten 2013
Nächtliche Illuminationen - Fast wie im Märchen 8. Februar bis 17. März 2013 ab Einbruch der Dunkelheit Fotos: Michael A. Döring

Zeche Zollverein
Schacht 12 Steinkohlebergwerk von 1847 bis 1986 Die Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer gestalteten die Schachtanlage, die als architektonische und technische Meisterleistung galt und richtungsweisend für den sachlich-funktionalen Industriebau war, im Stil des Bauhauses. Das 1930 errichtete Doppelbockfördergerüst in Vollwandbauweise wurde zum Vorbild für viele später gebaute Zentralförderanlagen. Der Schacht 12 nahm 1932 die Förderung auf. Fotos: Michael A. Döring

Saisoneröffnung ZOOM-Erlebniswelt
Bilder von der Pressekonferenz am 13. März 2013 Die Highlights: Das Tigergehege wird im Mai eröffnet Sechs neue Wasseragamen in der Tropenhalle Am 7. März wurde ein junger Trampeltierbule geboren Vergünstigte Jahreskarten am Tag der Saisoneröffnung am 17. März 2013

ZOOM-Erlebniswelt: Auszug der Flamingos aus dem Winterquartier
Am 12. April 2013 war es in der ZOOM-Erlebniswelt soweit: Der Auszug der Flamingos aus dem Winterquartier und der Einzug in das Sommerquartier konnte nach einem langen Winter stattfinden

GE Tigert
Nach langem Warten ist es soweit: GE Tigert Das "Reich der Tiger" wurde am 16.Mai von Oberbürgermeister Frank Baranowski und Ulrich Köllmann, Geschäftsführer der GEW, eröffnet und den Besuchern der ZOOM-Erlebniswelt übergeben. Die drei ungarischen Brüder Virgil, Manu und Thrax sind ab sofort auf dem ca. 1.000 qm großen Gehege zu bestaunen, der Roger ist aktuell mit Zahnproblemen auf der Krankenstation in Behandlung.

agilia - Erlebnismesse für Menschen über 50
Unter Flutlicht der VeltinsArena auf Schalke fand am Pfingstwochenende 2913 die AGILIA statt.

Meine RuhrStadt-Region.de

LOGIN




    Sie haben Ihr Passwort vergessen?





Oder sind Sie neu hier?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos bei RuhrStadt-Region.de, um viele auf Sie zugeschnittene Dienste zu nutzen.